Österreichische Botschaft in Budapest informiert über Unzuständigkeit – nach Jahren! – ohne jegliche Rechtquellen, ohne jegliche Rechtsmittelbelehrung und ohne jegliche sachliche Begründung

Es geht in dieser Geschichte um zwei österreichische Diplomatenkinder und um einen im öffentlich dienstlichen Porno verwickelten albanisch stämmigen österreichischen Beamten des BMEIA.

Dubioser ungarischer Rechtsanwalt hat Sonderrechte an der Österreichischen Botschaft in Budapest?

—– Weitergeleitete Nachricht —– Von: Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres <noreply@bmeia.gv.at> An: Dr. … <…@…> Gesendet: Freitag, 13. März 2020, 14:24:34 MEZ Betreff: Ihre Nachricht an das BMEIA Sie haben folgende Nachricht an das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres via Kontaktformular auf unserer Website verschickt: Betreff an den Herrn Generalinspektor: Dubioser ungarischer Rechtsanwalt hat Sonderrechte an der„Dubioser ungarischer Rechtsanwalt hat Sonderrechte an der Österreichischen Botschaft in Budapest?“ weiterlesen

Weihnachtsgeschenk des österreichischen Diplomaten für seine österreichischen Diplomatenkinder und ihre Mutter: im 2019: Exekutionsverfahren (5.723.798 HUF), im 2012: Strafanzeige mit Diplomatenpass und ein seit 7 Jahren andauerndes gesetzwidriges Strafverfahren in Ungarn mit der Österreichischen Botschaft in Budapest als Tatort

Empfangsbestätigung des BMEIA: —– Weitergeleitete Nachricht —– Von: Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres <noreply@bmeia.gv.at> An: Dr. … <…@…> Gesendet: Freitag, 13. März 2020, 11:52:47 MEZ Betreff: Ihre Nachricht an das BMEIA Sie haben folgende Nachricht an das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres via Kontaktformular auf unserer Website verschickt: Betreff Exekutionsbeschwerde – Ersuchen um konsularischen Rechtsschutz (deutsch und„Weihnachtsgeschenk des österreichischen Diplomaten für seine österreichischen Diplomatenkinder und ihre Mutter: im 2019: Exekutionsverfahren (5.723.798 HUF), im 2012: Strafanzeige mit Diplomatenpass und ein seit 7 Jahren andauerndes gesetzwidriges Strafverfahren in Ungarn mit der Österreichischen Botschaft in Budapest als Tatort“ weiterlesen

an die innere Revision des BMEIA – Ersuchen an Herrn Generalinspektor MANZ – Anomalien der Österreichischen Botschaft in Budapest im Lichte der Rechnungshofsberichte

—– Weitergeleitete Nachricht —–Von: … <…@…>An: hans-peter.manz@bmeia.gv.at <hans-peter.manz@bmeia.gv.at>; generalinspektorat@bmeia.gv.at <generalinspektorat@bmeia.gv.at>CC: office@rechnungshof.gv.at <office@rechnungshof.gv.at>; Bka Gv Service <service@bka.gv.at>; buergerservice@bmeia.gv.at <buergerservice@bmeia.gv.at>; helmut.tichy@bmeia.gv.at <helmut.tichy@bmeia.gv.at>; sektioni@bmeia.gv.at <sektioni@bmeia.gv.at>; petra.schneebauer@bmeia.gv.at <petra.schneebauer@bmeia.gv.at>; sektioniv@bmeia.gv.at <sektioniv@bmeia.gv.at>; michael.rendi@bmeia.gv.at <michael.rendi@bmeia.gv.at>; wolfgang.renezeder@bmeia.gv.at <wolfgang.renezeder@bmeia.gv.at>; abtiv1@bmeia.gv.at <abtiv1@bmeia.gv.at>; elisabeth.tichy-fisslberger@bmeia.gv.at <elisabeth.tichy-fisslberger@bmeia.gv.at>; genf-ov@bmeia.gv.at <genf-ov@bmeia.gv.at>; elisabeth.ellison-kramer@bmeia.gv.at <elisabeth.ellison-kramer@bmeia.gv.at>; budapest-ob@bmeia.gv.at <budapest-ob@bmeia.gv.at>Gesendet: Donnerstag, 12. März 2020, 18:41:21 MEZBetreff: nächster Blogbeitrag: an die innere Revision des BMEIA –„an die innere Revision des BMEIA – Ersuchen an Herrn Generalinspektor MANZ – Anomalien der Österreichischen Botschaft in Budapest im Lichte der Rechnungshofsberichte“ weiterlesen

Vielen Dank für die rasche und hilfsbereite Rückmeldung des Integrationshauses!

—– Weitergeleitete Nachricht —– Von: Lisa Alluri <l.alluri@integrationshaus.at> An: … <…> Gesendet: Donnerstag, 12. März 2020, 14:36:27 MEZ Betreff: AW: an Frau Vorstandsvorsitzende Univ.-Prof. Katharina Stemberger – Wie ist Ignoranz gesetzkonform zu bekämpfen? Sehr geehrte Frau Dr. …, vielen Dank für Ihr Mail. Die Expertise des Integrationshaus liegt in der Betreuung von geflüchteten Personen – für die von Ihnen„Vielen Dank für die rasche und hilfsbereite Rückmeldung des Integrationshauses!“ weiterlesen

Elisabeth Tichy-Fisslberger as Human Rights Council President for 2020: „Let us not forget for one moment that this Council is the best hope for many people, in particular the victims of human rights violations and abuses …” – Wie soll ich mit dem gesetzwidrig auf mich aufgehetzten Exekutor, der unser Zuhause (meine Mädchenvermögenswohnung) will, umgehen? Einem BMEIA Referatsleiter ist Gewalt in der Familie vom Dienstgeber – trotz gesetzlicher und politischer Vorgaben – geduldet?

—– Weitergeleitete Nachricht —– Von: … <…@…> An: genf-ov@bmeia.gv.at <genf-ov@bmeia.gv.at>; elisabeth.tichy-fisslberger@bmeia.gv.at <elisabeth.tichy-fisslberger@bmeia.gv.at> CC: buergerservice@bmeia.gv.at <buergerservice@bmeia.gv.at>; Bka Gv Service <service@bka.gv.at>; helmut.tichy@bmeia.gv.at <helmut.tichy@bmeia.gv.at>; sektioni@bmeia.gv.at <sektioni@bmeia.gv.at>; petra.schneebauer@bmeia.gv.at <petra.schneebauer@bmeia.gv.at>; michael.rendi@bmeia.gv.at <michael.rendi@bmeia.gv.at>; wolfgang.renezeder@bmeia.gv.at <wolfgang.renezeder@bmeia.gv.at>; sektioniv@bmeia.gv.at <sektioniv@bmeia.gv.at>; abtiv1@bmeia.gv.at <abtiv1@bmeia.gv.at>; elisabeth.ellison-kramer@bmeia.gv.at <elisabeth.ellison-kramer@bmeia.gv.at>; budapest-ob@bmeia.gv.at <budapest-ob@bmeia.gv.at> Gesendet: Mittwoch, 11. März 2020, 21:20:04 MEZ Betreff: an Frau Botschafterin TICHY-FISSLBERGER – Menschenrechtsfall … Titel des Blogbeitrags am Blog kinderrechteinungarn.family.blog:  Elisabeth Tichy-Fisslberger as„Elisabeth Tichy-Fisslberger as Human Rights Council President for 2020: „Let us not forget for one moment that this Council is the best hope for many people, in particular the victims of human rights violations and abuses …” – Wie soll ich mit dem gesetzwidrig auf mich aufgehetzten Exekutor, der unser Zuhause (meine Mädchenvermögenswohnung) will, umgehen? Einem BMEIA Referatsleiter ist Gewalt in der Familie vom Dienstgeber – trotz gesetzlicher und politischer Vorgaben – geduldet?“ weiterlesen

an Frau Vorstandsvorsitzende Univ.-Prof. Katharina Stemberger – Wie ist Ignoranz gesetzkonform zu bekämpfen?

—– Weitergeleitete Nachricht —–Von: … <…@…>An: k.stemberger@muk.ac.at <k.stemberger@muk.ac.at>; info@integrationshaus.at <info@integrationshaus.at>CC: michael.rendi@bmeia.gv.at <michael.rendi@bmeia.gv.at>; abtiv1@bmeia.gv.at <abtiv1@bmeia.gv.at>; petra.schneebauer@bmeia.gv.at <petra.schneebauer@bmeia.gv.at>; sektioniv@bmeia.gv.at <sektioniv@bmeia.gv.at>; buergerservice@bmeia.gv.at <buergerservice@bmeia.gv.at>; wolfgang.renezeder@bmeia.gv.at <wolfgang.renezeder@bmeia.gv.at>; helmut.tichy@bmeia.gv.at <helmut.tichy@bmeia.gv.at>; sektioni@bmeia.gv.at <sektioni@bmeia.gv.at>; elisabeth.ellison-kramer@bmeia.gv.at <elisabeth.ellison-kramer@bmeia.gv.at>; budapest-ob@bmeia.gv.at <budapest-ob@bmeia.gv.at>; Bka Gv Service <service@bka.gv.at>Gesendet: Mittwoch, 11. März 2020, 18:05:02 MEZBetreff: an Frau Vorstandsvorsitzende Univ.-Prof. Katharina Stemberger – Wie ist Ignoranz gesetzkonform zu bekämpfen? an Frau„an Frau Vorstandsvorsitzende Univ.-Prof. Katharina Stemberger – Wie ist Ignoranz gesetzkonform zu bekämpfen?“ weiterlesen

an Herrn Abteilungsleiter RENDI – Erkundigung über mein Anliegen und Ersuchen um Bekanntgabe der Geschäftszahl

offener Brief an Herrn Abteilungsleiter Mag.rer.soc.oec. Michael RENDI (michael.rendi@bmeia.gv.at, abtiv1@bmeia.gv.at) Kopie: an Frau Sektionsleiterin Mag.phil. Dr. phil. et Mag.iur. Dr. iur Petra SCHNEEBAUER (petra.schneebauer@bmeia.gv.at, sektioniv@bmeia.gv.at, buergerservice@bmeia.gv.at)an Herrn stv. Abteilungsleiter Dr.iur. Wolfgang RENEZEDER (wolfgang.renezeder@bmeia.gv.at)an die Disziplinarkommission des BMEIA Betreff: Erkundigung über mein Anliegen veröffentlicht am Blog kinderrechteinungarn.family.blog und Ersuchen um Bekanntgabe der Geschäftszahl meines Anliegens Sehr„an Herrn Abteilungsleiter RENDI – Erkundigung über mein Anliegen und Ersuchen um Bekanntgabe der Geschäftszahl“ weiterlesen

Mr. Tichy noted Austria’s many achievements in the implementation of the Convention …

Das Komitee lobt die hochrangige Delegation des Vertragsstaates, welchedurch seine Exzellenz Mr. Helmut Tichy, Botschafter, juristischer Berater desBundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres geleitet wurde. (https://www.klagsverband.at/dev/wp-content/uploads/2019/08/CEDAW_vorl-Abschl_Bemerk.pdf) … 10 July 2019 – „The Committee on the Elimination of Discrimination against Women today examined the ninth periodic report of Austria on its implementation of the Convention on„Mr. Tichy noted Austria’s many achievements in the implementation of the Convention …“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten